Kartographie und Geoinformation

Copyright: T. Exel

Visualisierung und Modellierung von Geodaten

Ziel ist es, Kompetenzen der Kartographie und der raumbezogenen Informationsverarbeitung mit ihren wissenschaftlichen und praktischen Aspekten zu vermitteln, die für ihr künftiges Berufsleben sowie in Hinblick auf das lebensbegleitende Lernen von Nutzen sind und sie für ein eventuelles Doktoratsstudium vorzubereiten. Die AbsolventInnen befähigt ein modernes multimediales Arbeitsumfeld und alle wichtigen graphischen Hard- und Soft-warekomponenten zu beherrschen, geeignete Geodaten mit Raum-, Sach-und Zeitbezug als Objektinformationen für Modellierung und Visualisierung zu erkennen und zu bewerten, Datenbanken und Geographische Informationssysteme souverän zu handhaben, regelbasierte graphische Datenverarbeitung in allen Formen und für alle Nutzergruppen zu bewältigen, Publikationsformen und -medien, von den Printmedien bis zu den multimedialen elektronischen Medien (einschließlich Web-Publishing) zu beherrschen, sich mit den gesellschaftlichen Anknüpfungspunkten und gesellschaftspolitischen Implikationen der verschiedenen Techniken und Methoden zur Verarbeitung und Visualisierung von Geodaten (insbesondere auch aus Geschlechterperspektive) kritisch auseinanderzusetzen.

 Kontakt