Änderungen im Studienrecht ab Wintersemester 2022/23

Mit 1. Oktober 2022 tritt die Novelle des Universitätsgesetzes (UG 2002) in Kraft. Teile dieser Novelle haben weitreichende, studienrelevante Auswirkungen - von der Einführung einer Mindeststudienleistung für neu inskribierte Studien (16 ECTS in den ersten vier Semestern), über den Wegfall der Nachfrist bis zur Neuregelung des Anerkennungswesens (u.a. Grenze von zwei Semestern für die Anerkennung von Leistungen aus Vorstudien, Validierungsverfahren bei beruflichen Qualifikationen, etc.). 

Alle relevanten Änderungen können Sie hier nachlesen!

UniVie steht hinter der Ukraine!

Die Universität Wien steht hinter dem ukrainischen Volk in seinem Kampf für Freiheit und Demokratie. Wir zollen all jenen Menschen in der Russischen Föderation Respekt, die sich gegen die verbrecherische Politik ihrer Regierung stellen. Wir stehen solidarisch hinter unseren ukrainischen Kolleg*innen und Studierenden und werden Maßnahmen setzen, um sie zu unterstützen.

Weitere Infos für Studierende, Lehrende und Forschende finden Sie hier.

Allgemeine Informationen des OeAD für ukrainische Studierende finden sich unter studyinaustria und im OeAD-Portal.

 Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus dem SSC und den drei betreuten Studienprogrammleitungen: