Vor-Ort-Studieren und Covid-Bestimmungen

Im Sommersemester 2022 wird es wieder einen Mix aus "vor Ort, digitaler und hybrider" Lehre an der Universität Wien geben, wobei die Mehrheit der LVen in Präsenz stattfinden werden. Das entsprechende Setting bzw. LV-Modell findet sich jeweils auf u:find bzw. auf der jeweiligen moodle-Lehrplattform der besuchten LV. Bitte beachten Sie, dass die gesetzlichen Bestimmungen aufgrund der COVID-19-Prävention ggf. eine Änderung des Lehrbetriebs erforderlich machen.

Informationen zu den geltenden COVID-19-Bestimmungen im Lehr- und Prüfungsbetrieb (u.a. keine "G"-Regelung mehr, jedoch FFP2 Maskenpflicht im Lehrbetrieb und in sämtlichen Innenräumen der Uni Wien) und der notwendigen Studienorganisation finden Sie unter studieren.univie.ac.at/info/

Im Fall einer Covid-Infektion melden Sie dies bitte unbedingt unter Angabe der besuchten LVen via Servicedesk an die Universität Wien!

Informationen zum hybriden Studieren (Mix aus vor-Ort und digitalem Setting) finden sich hier.

Eine Auflistung der Student Spaces (Lernorte an der Uni Wien; auch für die Verfolgung von LVen im digitalen / hybriden Setting geeignet; bitte Laptop-Akku und Kopfhörer nicht vergessen) finden Sie hier.


Infos für Lehrende zur technischen und didaktischen Einrichtung von digitalen / hybriden Settings finden sich auf der Seite des CTL unter https://ctl.univie.ac.at/ !

UniVie steht hinter der Ukraine!

Die Universität Wien steht hinter dem ukrainischen Volk in seinem Kampf für Freiheit und Demokratie. Wir zollen all jenen Menschen in der Russischen Föderation Respekt, die sich gegen die verbrecherische Politik ihrer Regierung stellen. Wir stehen solidarisch hinter unseren ukrainischen Kolleg*innen und Studierenden und werden Maßnahmen setzen, um sie zu unterstützen.

Weitere Infos für Studierende, Lehrende und Forschende finden Sie hier.

Allgemeine Informationen des OeAD für ukrainische Studierende finden sich unter studyinaustria und im OeAD-Portal.

 

 

 Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus dem SSC und den drei betreuten Studienprogrammleitungen: